Le Pic des Combettes Cuvée Marius Côtes du Rhône Villages AOC, 2016

https://www.millevins.ch/web/image/product.template/2919/image_1920?unique=b1cf484

32.00 CHF 32.0 CHF 32.00 CHF

32.00 CHF

    Diese Kombination existiert nicht.

     AGBs und Datenschutzbestimmungen
     Versand innert 2-3 Arbeitstagen
     Gratislieferung ab CHF 100,--
     Bei Jahrgangswechseln melden wir uns vorgängig
     Jugendschutz: Kein Verkauf von alkoholischen Getränken an Jugendliche unter 18 Jahren
     Länder: Verkauf u. Lieferung ausschliesslich innerhalb der Schweiz

    Nachhaltigkeit: Naturnah
    Auszeichnungen: UM 18.5/20
    Weinart: Rotwein
    Traubensorten:
    Syrah
    Grenache
    Mourvèdre
    Flaschengrösse:
    75 cl
    Jahrgang: 2016
    Ausbau: 24 Monate Barrique
    Alkohol % vol: 14.5
    Servier-Temperatur: 17-18°C
    Land: Frankreich
    Region: Côtes du Rhône
    Hersteller: Tobler, Vater & Sohn
    Passt zu:
    Wild
    Wildgeflügel
    Fleisch
    Grilladen

    Degustationsnotiz:

    Schimmerndes sattes Rubinrot, rote Beeren, Erdbeeren, Himbeeren, Weichselkirsche, Kräuter (Thymian, Rosmarin etc.), Lavendel, Veilchen, Leder, intensiv, warme Aromatik, würzig, Muskatnuss, Pfeffer, Vanille, präsente feine Gerbstoffe, gute Säure, kräftig,


    Urs Messerli über diesen Wein:

    Die hervorragende Qualität ist für die Côte du Rhône ein Referenzwein und hilft zusammen mit den „top crus“ das Image dieser eigentlich schon immer grossartigen Region und Ihrer Appellation aufzupolieren. Ich selbst bin ein grosser Anhänger der Grenache Weine. Dieser Wein hat eine unglaubliche Länge, Eleganz und Aromatik. 

    Information über den Winzer

    Der Fokus der Produzenten dieses Weines liegt ganz klar auf dem biodynamischen Anbau sowie dem Terroir. Frucht sowie Extraktstärke prägen die Weine und verleihen ihnen tolle Charaktereigenschaften. Alles begann mit dem Erwerb der Parzelle "Le Pic de Combettes" im Jahre 1993. Der Schweizer Matthias Tobler kaufte das Grundstück zusammen mit seinem Vater Jürg. Zu diesem Zeitpunkt war es völlig überwuchert und bedurfte grosser Anstrengungen, den Rebberg ausserhalb von Ucheaux-les-Farjons, unweit von Châteauneuf-du-Pape gelegen, wieder flott zu machen. Heute liefern uralte Rebstöcke der Sorten Mourvèdre, Syrah, Grenache und Carignan erstklassiges Grundmaterial für komplexe und würzige Rotweine. 

    Das Flaggschiff des Weinguts ist die die Cuvée Marius, benannt nach dem römischen General. Er soll angeblich den Weinbau in der Region gefördert haben. Hierfür werden nur Trauben bester Qualität von alten Rebstöcken verarbeitet.