«Schnell bleiben nur noch ein paar Krümel übrig»
Urs Messerli sein Erfolgsrezept

Die vergangenen Wochen hinterliessen hierzulande bei vielen alles andere als Sommergefühle. An den nassen und zum Teil kühlen Tagen blieb einem nichts anderes übrig als Träumen und in Erinnerungen Schwelgen. Das Gelingen einer Grillparty oder einer Sommertavolata mit Speisen der typischen Mittelmeerküche war vielfach risikobehaftet und abhängig von den Launen des Wetters. Statt Sonnen- war nicht selten der Regenschirm Retter in höchster Not. Trotz der misslichen Umstände lässt es sich Urs Messerli nicht nehmen, passend zur Jahreszeit ein Sommerthema aufzugreifen. Ihm blieb nicht verborgen, dass in den schwierigen Zeiten der Covid-19-Pandemie viele das Selberbacken wieder- oder neuentdeckt haben. «Zu Beginn des ersten Lockdowns im Frühjahr 2020 war Hefe bei den Grossverteilern plötzlich Mangelware. Das hat nicht zuletzt dazu geführt, dass Zuhause ein Sauerteig angesetzt wurde, um Brote backen zu können.»

Mehr erfahren Sie im untenstehenden Berner Landbotenbericht vom 11. August 2021:

Passend dazu empfiehlt Urs Messerli 

Archipettoli IGT Vino Rosso Toscana, 2012,Archipettoli IGT Vino Rosso Toscana, 2016,

Share this post
Stichwörter
Archiv


«Genuss schliesst gesundes Essen nicht aus»
Urs Messerli hat ein neues Steckenpferd.