XIIIe Rosé Côte de Provence AOP, 2022

https://www.millevins.ch/web/image/product.template/3406/image_1920?unique=31ee19c

24.80 CHF 24.8 CHF 24.80 CHF

24.80 CHF

    Diese Kombination existiert nicht.

     AGBs und Datenschutzbestimmungen
     Versand innert 2-3 Arbeitstagen
     Gratislieferung ab CHF 250,--
     Bei Jahrgangswechseln melden wir uns vorgängig
     Jugendschutz: Kein Verkauf von alkoholischen Getränken an Jugendliche unter 18 Jahren
     Länder: Verkauf u. Lieferung ausschliesslich innerhalb der Schweiz

    Nachhaltigkeit: BIO
    Auszeichnungen: UM 15.8 | 20
    Weinart: Rosé
    Traubensorten:
    Cinsault
    Syrah
    Grenache
    Flaschengrösse:
    75 cl
    Jahrgang: 2022
    Ausbau: Edelstahltank
    Höchster Genuss: Jetzt bis 2025
    Alkohol % vol: 12.5
    Servier-Temperatur: 10–12°C
    Land: Frankreich
    Region: Provence
    Hersteller: Commanderie de Peyrassol
    Passt zu:
    Meeresfrüchte
    Apéro
    Fisch
    Poulet

    Degustationsnotiz

    Der Roséwein hat eine weiche Farbe welche an Rosenblätter erinnert sowie eine sehr offene Nase mit Aromen von frischen Blumen & schmackhaften Früchten. Der Gaumen wird von der Nase unterstützt; elegant, knackig & fruchtig. Typische Fruchtnoten welche für die Rebsorten charakteristisch sind. Das anhaltende samtige Profil des Weines übernimmt den gesamten Gaumen, bevor es zu einem zarten, durstlöschenden Abgang übergeht.

    Pascal Rolli über diesen Wein

    Dieser Gutswein wurde zum 20jährigen Jubiläum von Philippe Austruy als Besitzer kreiert. "XIII" steht für die Zahl 13 in Römischen Runen, welche wiederum eine Anspielung auf das Gründungsjahrhundert der Domaine ist. Mit dem Jahrgang 2022 ist das Weingut BIO zertifiziert. Die Lese der Trauben fand bei entsprechender Mondphase statt. Gekeltert wurde bei kontrolliert kühler Temperatur im INOX Tank und schonender, weil pneumatisch gesteuert, Pressung. Abschliessend ruhte der Jungwein während einigen Monaten auf der Feinhefe. Ein Sommerwein schlechthin! Kompakt, erfrischend, harmonisch und begeisternd dank animierender Säure.

    Informationen über den Winzer

    Die Domaine Peyrassol wurde im 13. Jahrhundert vom Orden der Tempelritter gegründet und später dem Orden der Malteserritter vermacht. Im Laufe der Jahrgänge wurde sie zu einer Referenz für die Herstellung großer Weine aus der Provence. Im Jahr 2001 kaufte Philippe Austruy das Weingut und setzte damit die Geschichte der Vorfahren fort. Dieser leidenschaftliche Weinliebhaber beginnt 2002 mit umfangreichen Arbeiten zur Umstrukturierung der Weinberge und zur Modernisierung der Infrastruktur für die Weinherstellung, um sich in der Herstellung von Cuvées auszuzeichnen, die die Qualität ihres Terroirs offenbaren. Mit dem Jahrgang 2022 ist das Weingut BIO zertifiziert. Gewisse Arbeitsprozesse wie zum Beispiel die Lese werden sogar während günstigen Mondphasen verrichtet. Die Aussaat von Getreide in den Zwischenreihen, die Entwicklung des Bodenlebens, die Auswahl der Parzellen, die manuelle Ernte der ältesten Parzellen... all diese Pflegemaßnahmen werden im Weinberg durchgeführt, um das Beste aus dem Bio Reservat herauszuholen.