Syrah VdlT de Castilla, 2018

https://www.millevins.ch/web/image/product.template/2353/image_1920?unique=0bb6471

31.00 CHF 31.0 CHF 31.00 CHF

31.00 CHF

    Diese Kombination existiert nicht.

     AGBs und Datenschutzbestimmungen
     Versand innert 2-3 Arbeitstagen
     Gratislieferung ab CHF 199,--
     Bei Jahrgangswechseln melden wir uns vorgängig
     Jugendschutz: Kein Verkauf von alkoholischen Getränken an Jugendliche unter 18 Jahren
     Länder: Verkauf u. Lieferung ausschliesslich innerhalb der Schweiz

    Nachhaltigkeit: Naturnah
    Auszeichnungen: Robert Parker 93 | 100, UM 18 | 20
    Weinart: Rotwein
    Traubensorten:
    Syrah
    Flaschengrösse:
    75 cl
    Jahrgang: 2018
    Ausbau: 12 Monate neue französischen Eichenfässer
    Höchster Genuss: jetzt bis 2028
    Alkohol % vol: 14.5
    Servier-Temperatur: 16-18°C
    Land: Spanien
    Region: Montes de Toledo
    Hersteller: Pago de Vallegarcia
    Passt zu:
    Wild
    Käse
    Lamm

    Degustationsnotiz

    Tiefes Purpurrot mit intensiver Aromatik erinnernd an rote Beeren, schwarze Pflaumen, Cassis, Brombeere, Holunderbeere Kirschenkompott, Karamell, Zimt, Kakao, dunkle Schokolade, Cassis, wildwachsende Kräuter, Röstaromatik und schwarzer Trüffel. Am Gaumen kräftig mit bestechender Länge und langem Nachhall.

    Stephan Lanz über diesen Wein

    Die Würzigkeit der Rhône-Syrah’s gepaart mit der Power der Spanier. Reift ausgezeichnet. Wir empfehlen den Wein zu dekantieren!



    Informationen über den  Winzer

    Auf unserer Suche nach kleinen, unbekannteren Produzenten die aussergewöhnliche Weine produzieren, sind wir auf die Pago de Vallegarcía gestossen. Das ambitionierte Projekt wurde vom Unternehmer und Weinliebhaber Alfonso Cortina ins Leben gerufen. Bei der Umsetztung seiner Ideen hat er wirklich nichts dem Zufall überlassen. Er hat einen aussergewöhnlichen Flecken Erde in der Nähe von Toledo, am Rande des bekannten Naturschutzgebietes "Cabañeros", ausgewählt und den bekannten australischen Weinbaufachmann Dr. Richard Smart mit der Anlegung der Rebberge beauftragt. 31 Hektar Land wurden mit typischen Bordeaux- und Rhônerebsorten bestockt die sich auf 850 m über dem Meer in den Montes de Toledo befinden. Das kontinentale Klima mit heissen Sommern und kühleren Nächten während der Erntephase ist perfekt für die Ausreifung der Trauben und die Aromabildung in der Endphase der Reifung. Ein ambitioniertes, junges Team mit Önologen und Weinfachleuten produziert hier, in einer modernen Kelleranlage, aussergewöhnlich harmonische und tiefgründige Weine die mittlerweile zu den Besten zählen die in der Südhälfte der iberischen Halbinsel produziert werden. Bekannte Weinkritiker wie Robert Parker und José Peñin haben nicht lange mit Top-Bewertungen auf sich warten lassen.