GR-174 DOQ Priorat, 2021

https://www.millevins.ch/web/image/product.template/3197/image_1920?unique=1057939

19.50 CHF 19.5 CHF 19.50 CHF

19.50 CHF

    Diese Kombination existiert nicht.

     AGBs und Datenschutzbestimmungen
     Versand innert 2-3 Arbeitstagen
     Gratislieferung ab CHF 100,--
     Bei Jahrgangswechseln melden wir uns vorgängig
     Jugendschutz: Kein Verkauf von alkoholischen Getränken an Jugendliche unter 18 Jahren
     Länder: Verkauf u. Lieferung ausschliesslich innerhalb der Schweiz

    Weinart: Rotwein
    Traubensorten:
    Merlot
    Cabernet Franc
    Cabernet Sauvignon
    Syrah
    Grenache
    Samsó
    Ull de Lebre
    Flaschengrösse:
    75 cl
    Jahrgang: 2021
    Ausbau: 5 Monate in Barriquefässer aus französischer Eiche.
    Höchster Genuss: Jetzt bis 2030
    Alkohol % vol: 14.0
    Servier-Temperatur: 16-18°C
    Land: Spanien
    Region: Priorat
    Hersteller: Casa Gran del Siurana
    Passt zu:
    Wild
    Käse
    Geflügel
    Schmorgerichte
    Rotes Fleisch

    Degustationsnotiz:

    Sehr tiefes Kirschrot. Aromen von Pflaume, frische rote Früchte, mineralische und balsamische Noten. Wirklich frisch. Im Mund ist es fleischig, seidig, vollmundig, mit einer guten Balance und Eleganz. Elegante und geschmeidige Tannine


    Urs Messerli über diesen Wein:

    Dieser Wein vermählt: Kraft, Frucht, Eleganz und Mineralität perfekt

    Informationen über den Winzer

    Die Bodega ist auf dem Gelände der alten Cooperativa Agricola del Bellmunt. Umgebaut und auf den neusten Stand gebracht sind sie 2007 eingezogen. Die Weinberge, von denen GR-174 stammt, verteilen sich zwischen 12 Gemeinden der Region. Die Weinstöcke wachsen terrassenförmig oder an steilen Hängen und auf rotem und schwarzem Schieferboden. Im Priorat sind die Sommer gewöhnlich heiß und trocken, während es im Winter bis zu Minusgraden werden kann. Die Weinlese der Trauben von GR-174 erfolgt manuell. GR-174 ist der Name einer Reiseroute, die Punkt für Punkt das Gebiet des Priorats kreuzt. Dieser Wein, welcher aus verschiedenen Landgütern des Gebiets entsteht, könnte keinen Namen tragen, der besser sein Wesen symbolisiert.