Champagne AOC Virginie T. Rosé Brut

https://www.millevins.ch/web/image/product.template/3088/image_1920?unique=f6aadce

48.00 CHF 48.0 CHF 48.00 CHF

48.00 CHF

    Diese Kombination existiert nicht.

     AGBs und Datenschutzbestimmungen
     Versand innert 2-3 Arbeitstagen
     Gratislieferung ab CHF 100,--
     Bei Jahrgangswechseln melden wir uns vorgängig
     Jugendschutz: Kein Verkauf von alkoholischen Getränken an Jugendliche unter 18 Jahren
     Länder: Verkauf u. Lieferung ausschliesslich innerhalb der Schweiz

    Nachhaltigkeit: Naturnah
    Auszeichnungen: Gold Medaille Mundus Vini, UM 17.5 / 20
    Weinart: Schaumwein
    Traubensorten:
    Pinot Noir
    Chardonnay
    PInot Meunier
    Flaschengrösse:
    75 cl
    Ausbau: Méthode Traditionelle mit zweiter Gärung in der Flasche.
    Höchster Genuss: Jetzt bis 2026
    Alkohol % vol: 12.0
    Servier-Temperatur: 8–10°C
    Land: Frankreich
    Region: Champagne
    Hersteller: Virginie T.
    Passt zu:
    Apéro
    Erdbeeren
    grillierter Lachs
    Entenbrust

    Informationen über diesen Rosé Champagner:

    Drei Viertel des Traubenguts stammen aus Premier oder Grand Cru Lagen aus. Gekeltert wurden Früchte des Jahrgangs 2011, wovon allerdings nur der Most aus dem ersten Pressvorgang verwendet wurde. Ein Teil der Pinot Noir Trauben wird zu Rotwein verarbeitet um die gewünschte Färbung zu erhalten.  Die zweite Gärung in der Flasche fand 2012 statt. Danach reifte dieser Rosé Champagner sieben Jahre auf der Feinhefe und wurde 2019 degorgiert.

    Degustationsnotiz:

    Kräftig lachsfarben mit kräftiger Mousse, Aromen von reifen roten Beeren und Rosenblüte begleitet von würzigen Noten erinnernd an Vanille und Brioche sowie Röstnoten. Kräftiger Auftakt mit animierender Perlage sowie cremiger und eleganter Textur übergehend in einen langen, trockenen, würzigen und leicht haftenden Ausklang. Dank seiner Komplexität lässt sich dieser Rosé Champagner perfekt als Essensbegleiter einsetzen.

    Urs Messerli über den Champagner

    Für mich ist die Frische und Fruchtigkeit und die Aromen Komplexität verbunden mit der Länge im Gaumen das Überzeugende an diesem Getränk. Passt fast für alles!



    Informationen über den Winzer:

    2006 stieg Virginie Taittinger nach 21 Jahren aus dem Familienunternehmen Champagner Taittinger aus, um ihren eigenen Weg zu gehen. Virginie hatte gemeinsam mit ihrem Vater 21 Jahre lang in der Taittinger-Dynastie gearbeitet. Dort lernte sie das Handwerk. Der Champagner war und ist ihre Leidenschaft. Ein Tag ohne Champagner ist wie ein Tag ohne Liebe, sagt sie. So gründete sie 2008 ihr Label, Virginie T . Zusammen mit ihrem Sohn Ferdinand Pougatch betreibt sie ihr eigenes Weingut in Sillery nahe Reims. Heute gewinnt sie 85 Prozent ihrer Trauben aus Grand Cru Weinbergen. Sie will keine Konfektionsware von der Stange machen, sondern Haute Couture.