Château Gruaud Larose 2ème Grand Cru Classé AOP Saint-Julien, 2021

https://www.millevins.ch/web/image/product.template/3030/image_1920?unique=ae0e6d1

Primeur Angebot | Lieferbar ab Frühling 2024 - nur solange Vorrat
Nicht Rabattberechtigt!

82.00 CHF 82.0 CHF 82.00 CHF

82.00 CHF

    Diese Kombination existiert nicht.

     AGBs und Datenschutzbestimmungen
     Versand innert 2-3 Arbeitstagen
     Gratislieferung ab CHF 100,--
     Bei Jahrgangswechseln melden wir uns vorgängig
     Jugendschutz: Kein Verkauf von alkoholischen Getränken an Jugendliche unter 18 Jahren
     Länder: Verkauf u. Lieferung ausschliesslich innerhalb der Schweiz

    Nachhaltigkeit: BIO
    Auszeichnungen: YB 97-99 | 100, UM 19.5 | 20, Vinum 18 | 20, Decanter 95 | 100
    Weinart: Rotwein
    Traubensorten:
    Merlot
    Cabernet Franc
    Cabernet Sauvignon
    Petit Verdot
    Flaschengrösse:
    75 cl
    Jahrgang: 2021
    Ausbau: 18 bis 24 Monate im Barrique
    Höchster Genuss: bis 2034
    Alkohol % vol: 13.5
    Servier-Temperatur: 18-20°c
    Land: Frankreich
    Region: Bordeaux - St. Julien
    Hersteller: Château Gruaud Larose
    Passt zu:
    Käse
    Rotes Fleisch
    Gänsebraten
    Roastbeef

    Degustationsnotiz

    Während der milde und feuchte Winter einen homogenen und frühen Austrieb begünstigte, wirkten sich die Frostepisoden im Laufe des Aprils auf einige Merlot-Parzellen aus. Die geringe Sonneneinstrahlung und die Feuchtigkeit im Frühjahr bremsen die vegetative Entwicklung. Die milderen Bedingungen Anfang Juni sorgen für eine qualitativ hochwertige Blüte, mit Ausnahme von Verrieselungen bei einigen Merlot-Trauben. Vom Fruchtansatz (Mitte Juni) bis zum Ende der Véraison Anfang August herrschte ein unbeständiges und wechselhaftes Klima. Die sehr guten Bedingungen ab Mitte August bis zur Weinlese waren ideal, um die Reifung zu beschleunigen. Die Trauben, die vom 23. September bis zum 7. Oktober geerntet wurden, zeigten eine Frische und Spannung, die Ähnlichkeiten mit großen historischen Jahrgängen erkennen ließen.

    Urs Messerli über diesen Wein

    Auch ein grosser Klassiker. Energievoll und animierend!

    Informationen über den Winzer:

    Gruaud-Larose liegt innerhalb der Gemeinde Saint-Julien am linken Ufer der Gironde. Erstmal erwähnt wird das Weingut im Jahre 1725 und befindet sich immer noch im Familienbesitz, wenn auch nicht mehr den Gruaud-Larose. Seit 2019 ist die gesamte Produktion auf Bio umgestellt und es werden sogar Ansätze zur Biodynamie angewendet, so zum Beispiel Kräuterpräparate gewonnen aus Pflanzen der Umgebung. Ebenfalls kommt integrierte Schädlingsbekämpfung durch Nützling zum Zuge. Die Maischegärung findet je zur Hälfte in Zementtanks und Holzbottichen statt und dauert 20 bis 30 Tage. Nach dem biologischen Säureabbau wird der Jungwein in Barriques umgezogen, wovon jeweils 80% neu sind, der Rest in Zweit- oder Drittbelegung.