Trilogie No.3 - Trie Rot QuW, 2019

https://www.millevins.ch/web/image/product.template/2522/image_1920?unique=8068071

17.00 CHF 17.0 CHF 17.00 CHF

17.00 CHF

    Diese Kombination existiert nicht.

     AGBs und Datenschutzbestimmungen
     Versand innert 2-3 Arbeitstagen
     Gratislieferung ab CHF 100,--
     Bei Jahrgangswechseln melden wir uns vorgängig
     Jugendschutz: Kein Verkauf von alkoholischen Getränken an Jugendliche unter 18 Jahren
     Länder: Verkauf u. Lieferung ausschliesslich innerhalb der Schweiz

    Nachhaltigkeit: Naturnah
    Auszeichnungen: Yves Beck 88/100
    Weinart: Rotwein
    Traubensorten:
    Cabernet Sauvignon
    Zweigelt
    Flaschengrösse:
    75 cl
    Jahrgang: 2019
    Ausbau: Edelstahltank, dann Lagerung in grossen gebrauchten Eichenholzfässern
    Höchster Genuss: jetzt bis 2027
    Alkohol % vol: 13.5
    Servier-Temperatur: 14-17°C
    Land: Österreich
    Region: Burgenland
    Hersteller: Günter & Regina Triebaumer
    Passt zu:
    dunkle Fleischgerichte
    Pizza
    Hellem Fleisch
    vegetarische Gerichte
    Burger
    Suppen

    Degustationsnotiz:

    Sattes Purpur mit violettem Rand, Weichselkompott, dunkle Kirschen, Erdbeersaft, Schokolade, fruchtbetont, trocken, geschmeidiger Körper, Gewürze, voller und saftiger Abgang.


    Urs Messerli über diesen Wein:

    Frucht, Kraft und Länge überraschen bei diesem vielseitigen Hauswein!


    Yves Beck über diesen Wein:

    Bei diesem Wein muss man nicht lange um den heißen Brei herumreden! Er ist intensiv fruchtig, aber auch komplex und zeigt klar wo er hin möchte, und zwar in einen Gaumen! Noten von gegrilltem Speck, Kirschen und Feuerstein. Am Gaumen bestätigt dieser Wein seinen authentischen Charakter. Die Tannine sind ein wenig kantig, aber sie bieten eine optimale Unterstützung und stehen im Einklang mit der Säurestruktur, die eine saftige Note verleiht. Ein Wein, der zu einer Mahlzeit genossen werden sollte, vielleicht was rustikales, zum Beispiel zu einem Pot-au-Feu aber auch zu gegrilltem Fleisch. Jetzt bis 2026 88/100