Terre d'Argile Côtes du Rhône Villages AOC, 2018

22.00 CHF 22.0 CHF 22.00 CHF

22.00 CHF

    Diese Kombination existiert nicht.

     AGBs und Datenschutzbestimmungen
     Versand innert 2-3 Arbeitstagen
     Gratislieferung ab CHF 100,--
     Bei Jahrgangswechseln melden wir uns vorgängig
     Jugendschutz: Kein Verkauf von alkoholischen Getränken an Jugendliche unter 18 Jahren
     Länder: Verkauf u. Lieferung ausschliesslich innerhalb der Schweiz

    Nachhaltigkeit: Biodynamisch
    Auszeichnungen: Parker 91|100
    Weinart: Rotwein
    Traubensorten:
    Syrah
    Carignan
    Grenache
    Mourvèdre
    Flaschengrösse:
    75 cl
    Jahrgang: 2018
    Ausbau: Spontanvergärung im Zementtank und Ausbau in grossem Holz
    Höchster Genuss: jetzt bis 2028
    Alkohol % vol: 15.0
    Servier-Temperatur: 15-17°C
    Land: Frankreich
    Region: Côtes du Rhône
    Hersteller: Domaine de la Janasse
    Passt zu:
    Wild
    Käse
    Lamm
    Rindfleisch

    Degustationsnotiz

    Spontanvergärung im Zementtank und Ausbau im großen Holz. Tiefe, würzige, schwarzfruchtige Nase, Garrigue, Lakritz, Veilchen, reife schwarze Kirsche, schwarze Erde, sanft strömend, dicht, opulent, so unendlich fein und charmant, auf Grund der hohen Mineralität. Im Mund sehr fein und schlank, seidige Finesse, eher geschliffen und ätherisch schwebend als üppig, sehr viel feines Tannin, präsente Säure, sehr lang, großartige Rasse zeigend mit feiner Mineralität und Salz am Ende, hier dann auch ein paar rote Früchte zeigend, rote Waldbeeren, ein Hauch Blaubeere, kirschiger Abgang. Insgesamt eher ein schlanker, super eleganter, rassiger Wein mit toller Lakritze, einem Hauch Schokolade, niemals zu üppig und fett werdend, sondern immer hochgradig balanciert, komplex, verspielt. Ein wunderschöner, feiner, rassig langer Cotes du Rhone Village mit Hang zur Größe.Urs Messerli über diesen Wein:

    Urs Messerli über diesen Wein

    Dieser Wein hat vor allem sehr, sehr viel……Aroma, Körper, Harmonie, Dichte, Länge. Trotzdem auch eine gewisse Eleganz. Einer meiner Lieblinge


    Informationen über den Winzer:

    Die Domaine de la Janasse befindet sich in Courthézon und wurde im Jahre 1967 von Aimé Sabon gegründet. Ursprünglich verkaufte er seinen gesamten Wein an die „Cellier des Princes cooperative“. Im Jahre 1973 begann er seinen Wein direkt auf dem Hof in Flaschen abzufüllen. Sein Sohn Christophe übernahm im Jahre 1990 das Management. Christophe hat einen Abschluss in Weinkunde des Lycée Viticole in Beaune und arbeitet mit seiner Schwester Isabelle, die in Bordeaux Weinkunde studiert hat. Die Domaine ist nach dem gleichnamigen lieu-dit im nördlichsten Teil von Châteauneuf-du-Pape, östlich von Beaucastel benannt. Über die Jahre haben die Geschwister den Hof modernisiert, die Rebberge ausgeweitet, den Weinherstellungsprozess verbessert und neue Cuvées eingeführt. Jean-Luc Colombo war lange Zeit ihr Weinberater.