Neuheit

PMG Pinot Noir VDP, 2015

Der Pinot Noir pmg steht für „pour ma geule“ = "für meinen Gaumen" des Winzers.
Sensationelle 92 Parker Punkte

    34.00 CHF 23.80 CHF 23.8 CHF

    34.00 CHF

    Diese Kombination existiert nicht.

    Zum Warenkorb hinzufügen


     AGBs und Datenschutzbestimmungen
     Versand innert 2-3 Arbeitstagen
     Gratislieferung ab CHF 100,--
     Bei Jahrgangswechseln melden wir uns vorgängig
     Jugendschutz: Kein Verkauf von alkoholischen Getränken an Jugendliche unter 18 Jahren
     Länder: Verkauf u. Lieferung ausschliesslich innerhalb der Schweiz

    Weinart: Rotwein
    Traubensorten:
    Pinot Noir
    Jahrgang: 2015
    Ausbau: 30 Monate im Barrique
    Alkohol % vol: 13.5
    Servier-Temperatur: 16-18°C
    Land: Schweiz
    Region: Zürich
    Hersteller: Winzerei zur Metzg
    Passt zu:
    Kalbsfilet
    Rindsfilet
    Filet Wellington

    Wissenswertes:

    PMG  bedeutet bei der Winzerei zur Metzg: «pour ma gueule», eine Selection des Filetstückes, bestehend aus eine kleinen Charge eines besonderen Barrique-Pièce, das für den Winzer Patrick Thalmann den typischen, burgundischen Charakter zeigt. Der Wein wird über 30 Monate im neuen Holz ausgebaut, die Rebanlagen sind am Cholfirst bei Benken und bestehen aus mehrheitlich 40-60 jährigen Reben. Darum auch die französische Traubenbezeichnung und die Prägung durch den Einsatz von edlen Barrique-Fässern.


    Degustationsnotiz:

    In der Nase ist der Barrique-Ausbau noch präsent, die Gerbstoffe sind aber perfekt ausgereift und jahrgangbedingt rund und elegant ins Ganze eingebunden. Ein Wein von grosser Komplexität und einem frechen Holzeinsatz, wie man es sich kaum in Zürcher Weinland vorstellen könnte. Toll, wie Thalmann seine Grenzen erweitert und gekonnt mit dem Einsatz der Fassarten spielt. In der Nase und Bukett zeigen sich wahrlich Côte de Nuits-Züge: eine vollmundige, pralle Frucht mit einem tollen Körper und Fruchtaromen von dunklen Früchten und Unterholz, null Beerli-Touch, sondern eher dunkle Anklänge zwischen Cassis und Pepper.

    Ein viriler Pinot Noir, wie es sich für das grossartige Winzerjahr 2015 auch versteht! Ganz klar – das ist ein Wein zum reifen lassen oder in der Jugend zu karaffieren. Als Essbegleiter zu einem schönen Filetstück, so wie es eben ‚pour ma gueule‘ andeutet.


    Urs Messerli über diesen Wein:

    Der Pinot Noir pmg steht für „pour ma geule“ = "für meinen Gaumen" des Winzers.
    Der gefällt aber auch mir und sicher auch allen Liebhabern von Spitzengewächsen schweizerischen Pinot Noirs.

    Der PMG ist ein burgundisch anmutender Pinot Noir der schweizerischen Top- Klasse zum kleinen Preis. Jetzt in einer sehr schönen Trinkgenuss-Phase. Der 2015er bringt viel Power aus dem Jahrgang mit.


    Bewertungen:

    92/100 Punkte by Stephan Reinhardt, 28.2.2020

    «Only produced in outstanding vintages such as 2011, 2015 and most likely 2018, the 2015 Pinot Noir PMG offers intense aromas of blue and black berry and wild cherry with toasty nougat and also floral notes. Aged for 30 months in 228-liter-barrels (new and second year), this is a full-bodied yet pure and fresh, intense, round and concentrated Pinot with charm, elegance and a tight, refreshing phenolic structure. Excellent 13.5% alcohol. Tasted in December 2019 and February 2020.»

    Informationen über den Winzer:


    In einer kleinen Doppelgarage hat 2009 im Zürcher Weinland alles angefangen – als reines Hobby im Freundeskreis. Platzmangel hat bereits 2010 dazu geführt, dass man neue Räume finden musste. Durch Zufall fand man eine Lösung. Zwei Räume mit alter Metzgerei-Infrastruktur durfte man mitbenutzen. In der Folge standen die ersten Eichenfässer in ausgedienten Kühlräumen. So kam es zum heutigen Namenselement «Zur Metzg». Die Bezeichnung «Winzerei» wurde aufgrund der damaligen Grösse gewählt. «Weingut» wäre zu dieser Zeit auf keinen Fall passend gewesen. Zu Beginn wurde viel experimentiert. Es waren Freunde, die Wein machen wollten - dabei wurde so einiges falsch gemacht. Doch die ersten Jahre führten unter dem Strich zu Lerneffekten und haben die heutige «Winzerei Zur Metzg» geprägt und weitergebracht. Handwerk ist Erfahrung. So waren die ersten Jahrgänge ein Abbild der Protagonisten. Ab dem Jahrgang 2013 hat man begonnen eine eigene Geschichte zu schreiben. Und gelernt sich selbst zurückzunehmen. Mit dem Jahrgang 2015 präsentiert Patrick Thalmann und sein Team aktuell einzigartige Weine in typischer «Winzerei Zur Metzg» Stilistik. Aber der Jahrgang 2015 braucht noch etwas Geduld. Doch die Zeit wird es richten. Getreu dem Motto des Teams: «Zeit lassen wir dem Wein, aber auch uns».



    Product Image
    PMG Pinot Noir VDP, 2015

    34.00 CHF 23.80 CHF 23.8 CHF

    34.00 CHF

    Kürzlich angeschaute Produkte