Montagna Magica DOC Ticino, 2018

https://www.millevins.ch/web/image/product.template/3194/image_1920?unique=47471a7

58.80 CHF 58.800000000000004 CHF 58.80 CHF

58.80 CHF

    Diese Kombination existiert nicht.

     AGBs und Datenschutzbestimmungen
     Versand innert 2-3 Arbeitstagen
     Gratislieferung ab CHF 100,--
     Bei Jahrgangswechseln melden wir uns vorgängig
     Jugendschutz: Kein Verkauf von alkoholischen Getränken an Jugendliche unter 18 Jahren
     Länder: Verkauf u. Lieferung ausschliesslich innerhalb der Schweiz

    Nachhaltigkeit: Naturnah
    Weinart: Rotwein
    Traubensorten:
    Merlot
    Cabernet Franc
    Cabernet Sauvignon
    Flaschengrösse:
    75 cl
    Jahrgang: 2018
    Ausbau: 25 Tage Maischestandzeit, gefolgt von 18 Monaten im Barrique.
    Höchster Genuss: Jetzt bis 2026
    Alkohol % vol: 13.0
    Servier-Temperatur: 16-18°C
    Land: Schweiz
    Region: Tessin
    Hersteller: Daniel Huber
    Passt zu:
    Käse
    Ente
    Kalbfleisch
    Rindsragout
    Polenta
    dunkles Fleisch
    Brasato

    Degustationsnotiz:

    Dieser Wein wird nur von bestem Traubengut und in den qualitativ besten Jahrgängen gekeltert. Vielschichtige Aromen erinnernd an Weichseln, Waldbeeren, Kirschen, Pflaume, Lakritze, süsse Gewürze, Mokka und Kaffee begeistern in der Nase. Am Gaumen kräftig und zugleich elegant, harmonisch, reifes und gut integriertes Tannin mit langem Nachhall.


    Urs Messerli über diesen Wein:

    Sämtliche Montagna Magica Weine sind Kultweine der Schweizer Weinszene.


    Informationen über den Winzer:

    Der Betrieb HuberVini wird von der Familie Huber seit 1981 aufgebaut. Über 85% seiner Fläche musste wieder urbar gemacht werden, da die entsprechenden Parzellen nach dem 2. Weltkrieg verlassen wurden und infolge dessen vergandeten. Das Weingut von Anne-Marie und Daniel Huber liegt in Monteggio, im mittleren Tresatal. Die Kellerei ist in einem renovierten Malcantoneserhaus aus dem 17. Jahrhundert. Zusammen mit zwei Mitarbeitern bearbeitet die Familie Huber 6.8 ha Rebberge, fast alles südexponierte Steilhänge zwischen 300-450 m.ü.M. Jährlich werden rund 25000 Flaschen produziert. Somit handelt es sich für die Schweiz typischen kleinen Familienbetrieb, der von den Trauben bis zur Vermarktung alles selber in die Hand nimmt. Dadurch können auch Details der Kellermeister-Phantasien im Rebberg umgesetzt werden.

    Vorgeschlagene Alternativen: