Leichtsinn Blaufränkisch Reserve QuW, 2019

https://www.millevins.ch/web/image/product.template/3154/image_1920?unique=31ee19c

39.00 CHF 39.0 CHF 39.00 CHF

39.00 CHF

    Diese Kombination existiert nicht.

     AGBs und Datenschutzbestimmungen
     Versand innert 2-3 Arbeitstagen
     Gratislieferung ab CHF 250,--
     Bei Jahrgangswechseln melden wir uns vorgängig
     Jugendschutz: Kein Verkauf von alkoholischen Getränken an Jugendliche unter 18 Jahren
     Länder: Verkauf u. Lieferung ausschliesslich innerhalb der Schweiz

    Nachhaltigkeit: Naturnah
    Auszeichnungen: Falstaff 94 | 100
    Weinart: Rotwein
    Traubensorten:
    Blaufränkisch
    Flaschengrösse:
    75 cl
    Jahrgang: 2019
    Ausbau: Lagerung in 300L Eichenfässern, 20% neue Fässer
    Höchster Genuss: jetzt bis 2031
    Alkohol % vol: 14.5
    Servier-Temperatur: 15-17°C
    Land: Österreich
    Region: Burgenland
    Hersteller: Weingut Triebaumer
    Passt zu:
    Wild
    Käse
    Rind
    Gans
    Bison
    Wildschwein

    Degustationsnotiz

    Schön satter Purpur mit dunklem Kirschrand, aufsehenerregende Schlieren Bildung. Vielschichtiges Aromen Spektrum nach knackigen Herzkirschen, gekühltem Brombeerjus, Lorbeer, Zedernholz, schwarzer Pfeffer, Hibiskus, Gewürze erinnernd an Zimt und Nelken, Schlehdorn Note. Trocken, kräftig formatiert, mit strukturiert-geschmeidigen Tanninen, die eine Rigorosität bei der Trauben- und Fassselektion bestens postuliert. Markant und präsent. Jede Menge Struktur und eherne Kraft, verschwenderisch angelegt. Animierende Fruchtsüße, dabei stets von Ruster Mineralien getragen, mit Feuer verbrämt. Lang im Abgang mit vielversprechendem Potenzial. Auf diesen smarten Jahrgangsvertreter ist mit Sicherheit Verlass!

    Yves Beck über diesen Wein

    Blaufränkisch ist ein Charmeur, allerdings ein subtiler Charmeur! Klar, er unterstreicht seinen Ausbau durch Kakaobohnen, aber auch die fruchtigen und würzigen Noten werden hervorgehoben. Am Gaumen ist der Wein leicht cremig und mit vollmundigen Tanninen ausgestattet, die mit der Frische der Struktur harmonieren. Ein etwas rustikaler, burschikoser und fruchtiger Blaufränkisch. Er braucht etwas Luft um sich zu entfalten.

    Informationen über den Winzer

    Die Familie Triebaumer ist seit dem Jahre 1691 in der Freistadt Rust ansässig. Wein und Weinbau haben im Familienverband eine lange Tradition. Günter und Regina Triebaumer sind den indirekten Weg gegangen, haben sich in der weiten Weinwelt umgesehen und permanent dazugelernt. Als Konsequenz daraus, wollen die beiden einen weltoffenen, modernen und zukunftsorientierten Weg gehen. "Es ist wichtig, Tradition zu haben. Und zwar im Sinne von Lernen und nicht in Konservierungsbestrebungen. Also nehmen wir unsere Geschichte, unsere Lagen und unsere einmalige Umgebung als Maßstab und setzen sie in wohlstrukturierte, charaktervolle und burgenlandtypische Weine um. Wir arbeiten offen und informativ, naturnah und vernünftig. Unsere Botschaften sind klar und einfach." Stetige Auszeichnungen an nationalen sowie internationalen Wettbewerben unterstreichen dieses Unterfangen und. Zurzeit werden 25 Hektaren in sehr guten Ruster Rieden bewirtschaftet. "Der Weinmarkt und die Freunde unserer Weine bestimmen mit, wohin wir uns in Zukunft entwickeln werden."