Lagrein DeSilva DOC, 2019

Grosses Südtirol zu fairem Preis.

21.80 CHF 21.8 CHF 21.80 CHF

21.80 CHF

    Diese Kombination existiert nicht.

     AGBs und Datenschutzbestimmungen
     Versand innert 2-3 Arbeitstagen
     Gratislieferung ab CHF 100,--
     Bei Jahrgangswechseln melden wir uns vorgängig
     Jugendschutz: Kein Verkauf von alkoholischen Getränken an Jugendliche unter 18 Jahren
     Länder: Verkauf u. Lieferung ausschliesslich innerhalb der Schweiz

    Nachhaltigkeit: Naturnah
    Auszeichnungen: YB 90/100, UM 17.5/20
    Weinart: Rotwein
    Traubensorten:
    Lagrein
    Flaschengrösse:
    75 cl
    Jahrgang: 2019
    Ausbau:
    Höchster Genuss: Jetzt bis 2026
    Alkohol % vol: 13.5
    Servier-Temperatur: 15-18°C
    Land: Italien
    Region: Südtirol
    Hersteller: Weingut Peter Sölva und Söhne
    Passt zu:
    Tapas
    halbreifer Käse
    Geflügel
    Ossobuco
    würzige Gerichte
    Pilze
    Poularde
    Schmorgerichte

    Degustationsnotiz:

    Harmonisch aber auch kräftig, fruchtig, elegante und zugängliche Art, Kirschen, Veilchen.


    Urs Messerli über diesen Wein:

    Zugänglicher, klassischer Lagrein zum Verlieben.


    Yves Beck über diesen Wein:

    Dichtes Granatrot mit violetten Reflexen. Dies ist ein Wein, der gleich den Maßstab setzt und viel Charakter aufweist. Das Bouquet offenbart unterschiedliche Nuancen, die zwischen einem fruchtigen, mineralischen und würzigen Klang schwanken. Düfte von Kirschen, Brombeeren und schwarzem Pfeffer. Am Gaumen bestätigt der Wein, dass er Charakter, Elan und eine Menge zu erzählen hat. Er ist authentisch und temperamentvoll und ausbalanciert dank der Symbiose aller Elemente. Ein charaktervoller Wein mit gutem Reifepotenzial. Jetzt bis 2028 90/100


    Informationen über den Winzer:

    Das Weingut Peter Sölva & Söhne zählt zu den ältesten Weinbaubetrieben in Kaltern. Sölva ist ein Familienbetrieb, der seit Jahrhunderten vom Vater an den Sohn weitergegeben wird. Bis 1731 zurück weisen Dokumente nach, dass die Familie in Kaltern ununterbrochen seit 10 Generationen Weinbau betrieben, Wein gekeltert und verkauft hat. Qualität beginnt im Weinbau Der Ausdruck der Weine kommt von den Mikrozonen Überetsch und vom Unterland! Sölvas Philosophie im Weinbau ist auf die drei Linien I Vigneti, DeSilva und Amistar ausgerichtet. Amistar: Handschrift der Familie - Selektion mit Spätlese. Kompromisslose Pflege im Weinberg und Keller identifizieren sich mit diesem Namen der Familie. Spezielle Traubenselektionen und vor allem die Jahrgangscuvèe mit teilweise eingetrocknetem Lesegut sind hier die Voraussetzungen um einen Wein der Extraklasse präsentieren zu können! Amistar ist eine Philosophie – Sie beginnt im Weinberg und vollendet sich mit dem Genuss im Glas.