Graves Rouge AOC Valais, 2015

52.00 CHF 52.0 CHF 52.00 CHF

52.00 CHF

    Diese Kombination existiert nicht.

     AGBs und Datenschutzbestimmungen
     Versand innert 2-3 Arbeitstagen
     Gratislieferung ab CHF 100,--
     Bei Jahrgangswechseln melden wir uns vorgängig
     Jugendschutz: Kein Verkauf von alkoholischen Getränken an Jugendliche unter 18 Jahren
     Länder: Verkauf u. Lieferung ausschliesslich innerhalb der Schweiz

    Nachhaltigkeit: BIO
    Auszeichnungen: UM 18 /20
    Weinart: Rotwein
    Traubensorten:
    Merlot
    Flaschengrösse:
    75 cl
    Jahrgang: 2015
    Ausbau: 8 Monate im Barrique
    Höchster Genuss: jetzt bis 2024
    Alkohol % vol: 14.0
    Servier-Temperatur: 16-18°C
    Land: Schweiz
    Region: Wallis
    Hersteller: Didier Joris
    Passt zu:
    Vorspeisen wie Hauspastete oder Wildterrine
    Rotes Fleisch

    Degustationsnotiz:

    Intensive Nase nach roten Früchten und Pflaumen, gepaart mit einer schönen Würzigkeit. Am Gaumen präsentiert er sich rund, kraftvoll und mit weichen Tanninen.

    Urs Messerli über den Wein:

    Die Weine von Didier Joris gehören nicht nur im Wallis zur absoluten Spitze. Diese sind schweizer Spitzenklasse.

    Informationen über den Winzer:


    Didier Joris ist ein Walliser Urgestein. Die Walliser Weingeschichte wäre ohne ihn undenkbar. Er wuchs in einer Bauernfamilie auf, die sich vorerst auf die Viehzucht konzentrierte. Noch heute schwärmt Didier von «seinen Königinnen», den Eringer Kampfkühen. Erst während der 1960er- und 1970er-Jahre begann die Familie Joris, Hänge zu terrassieren, um Reben zu pflanzen und Rebberge anzulegen.


    In Chamoson, der zweitgrössten Weinbaugemeinde der Schweiz, liegt das Weingut von Didier Joris. Er gilt als einer der talentiertesten und eigenwilligsten Önologen, was man auch an den vielschichtigen und gekonnt komponierten Rotweinen anmerkt. Weine von ihm gehören zum Standartangebot der Schweizer Spitzengastronomie. Didier Joris arbeitet zusätzlich als Lehrbeauftragter an der Weinschule in Changnis, ist Weinbau-Berater in Chamoson und Önologe im Hause Orsat. Zitat Didier Joris: „Ich habe mich von der Technologie abgewandt und daher einen möglichst ruhigen Keller gebaut. Alles läuft auf Basis des Gesetzes der Schwerkraft ab, um so möglichst alle mechanischen Einwirkungen zu vermeiden.“ Viele Weine von Didier Joris haben Kultstatus in der Schweizer Weinwelt. Sehr kleine und beschränkte Erträge, und damit leider auch eine kleine Produktion.