Flein - Gelber Muskateller, 2021

https://www.millevins.ch/web/image/product.template/2866/image_1920?unique=ec715ce

18.80 CHF 18.8 CHF 18.80 CHF

18.80 CHF

    Diese Kombination existiert nicht.

     AGBs und Datenschutzbestimmungen
     Versand innert 2-3 Arbeitstagen
     Gratislieferung ab CHF 100,--
     Bei Jahrgangswechseln melden wir uns vorgängig
     Jugendschutz: Kein Verkauf von alkoholischen Getränken an Jugendliche unter 18 Jahren
     Länder: Verkauf u. Lieferung ausschliesslich innerhalb der Schweiz

    Weinart: Traubensaft
    Traubensorten:
    Gelber Muskateller
    Flaschengrösse:
    75 cl
    Jahrgang: 2021
    Höchster Genuss: 2021 bis 2023
    Servier-Temperatur: 9-11°C
    Land: Österreich
    Region: Steiermark
    Hersteller: Weingut Gross
    Passt zu:
    Apéro
    Dessert
    leichte Fischgerichte

    Degustationsnotiz

    Goldgelb im Glas. Klare Fruchtaromen sowie Blütenanklänge bilden ein Bukett, das an Minze, Litschi und Holunderblüten erinnert. Das frische Säurespiel animiert zum Genuss. Lavendel sowie reife Mirabelle gesellen sich dazu. Tänzerisch im langen Nachhall.


    Serviertipp

    Gekühlt im Weisswein Glas servieren, mal geöffnet im Kühlschrank rund 7 Tage haltbar.


    Alkoholfreie Alternativen

    Sortenreiner, alkoholfreier Gelber Muskateller, aus Einzellagen in der Südsteiermark. Flein ist pasteurisiert und während 2 Jahren haltbar.

    Informationen über den Winzer:

    Das südsteirische Familiengut Gross besitzt auf rund 45 Hektaren Rebland in verschiedenen Ortslagen mit den berühmten Namen Ratsch, Ried Nussberg, Ried Sulz. Die Steillagen sind auf 300 – 600 m.ü.M. auf unterschiedlichen Bodenarten verteilt: von Kalk- über Schotter- und Schieferböden bis zu solchen vulkanischen Ursprungs. Das Sortiment umfasst die gebietstypischen Sorten, wobei der Sauvignon Blanc die wohl höchste Vollendung erfährt. Klimatisch ist die südsteirische Weingegend von den alpinen Ausläufern und dem östlichen Mittelmeerklima der Adria geprägt.


    Der Generationswechsel von Alois Gross zu seinen gleichbeteiligten Söhnen Michael und Johannes wurde in den letzten Jahren vollbracht, beide teilen sich die Aufgaben auf dem 1907 gegründeten Weingut am Ratscher Nussberg und auf dem Tochterweingut in Slowenien auf.


    Ihre Handschrift widerspiegelt sich im naturnahen Weinanbau und einer schonenden Vinifizierung im Keller, auf der Basis von immer erkennbaren Terroir-Geschichten, welche die einzelnen Lagen- und Ortslagen prägen. Alle Ortsweine werden zum Beispiel spontan vergoren, im grossen Fass gereift und über 10 Monate auf der Feinhefe ausgebaut.