Ch. Mille Roses AOC Haut-Médoc, 2018

    26.00 CHF 26.00 CHF 26.0 CHF

    26.00 CHF

    Diese Kombination existiert nicht.

    Zum Warenkorb hinzufügen


     AGBs und Datenschutzbestimmungen
     Versand innert 2-3 Arbeitstagen
     Gratislieferung ab CHF 100,--
     Bei Jahrgangswechseln melden wir uns vorgängig
     Jugendschutz: Kein Verkauf von alkoholischen Getränken an Jugendliche unter 18 Jahren
     Länder: Verkauf u. Lieferung ausschliesslich innerhalb der Schweiz

    Nachhaltigkeit: BIO
    Auszeichnungen: UM 17.5/20 Magazin Terre de vin 95/100
    Weinart: Rotwein
    Traubensorten:
    Merlot
    Cabernet Sauvignon
    Petit Verdot
    Flaschengrösse:
    75 cl
    Jahrgang: 2018
    Ausbau: Säureabbau 100% im Barrique, 12 mt. Im Barrique, 25% Neuholz
    Höchster Genuss: Jetzt bis 2030
    Alkohol % vol: 13.5
    Servier-Temperatur: 15-17°C
    Land: Frankreich
    Region: Bordeaux - Haut Médoc
    Hersteller: Ch. Mille Roses
    Passt zu:
    rotem Fleisch
    Käse
    Wildgerichte
    Grilladen

    Degustationsnotiz

    In der Nase viel Aroma von Kakao und dunkler Schokolade, Pflaumen, Brombeeren, Gewürzen, nobles Zedernholz, Leder und Tabak. Umwerfende Aromatik, der Wein besitzt eine grosse Länge und hat sicher gutes Lagerpotential. Druckvoll, maskulin und ein guter Essensbegleiter. Ein toller Wein zu einem sehr vernünftigen Preis. Die grosse Arbeit im Rebberg von David Faure machen sich bezahlt.


    Urs Messerli über diesen Wein

    Vorneweg, der 2018er ist der beste mille rose Haut-Médoc, welcher ich je degustiert habe! Einer meiner Lieblinge. Viel Holunder-und Cassisbeeren Aromatik. Auf den „Mille Roses“ wurde ich vor allem aufgrund des Namens aufmerksam. Dieser Wein passt hervorragend zu unserer Vinothek mille vins und unserem Restaurant mille sens. Drei Jahrgänge hatten wir bereits schon in unserem Sortiment. Alle zeichneten sich aus mit einer Harmonie von Körperfülle, Fruchtbeeren Aroma und feinen Tanninen. Der Haut-Médoc ist der maskuline Wein und mit leicht animalischen Noten ausgezeichnet. Im Gegensatz dazu ist der Margaux eher der feminine Wein mit viel geschliffenen Tanninen. UM: 17.5/20


    Informationen über den Winzer:

    Das Château Mille Roses wurde 1999 gegründet. Es ist Mitglied im Verein Biturica (lateinischer Ursprung von Cabernet Sauvignon). Biturica ist ein Zusammenschluss soll illustrer Weingüter wie Château Belle-Vue, Clos du Jaugueyron, Château Cambon-la-Pelouse, Château d’Agassac, Château Mille Roses und Château Paloumey. Hier, im südlichen Médoc, an den südlichen Ausläufern der Appellation Margaux, in der Gemeinde Macau, haben diese Weingüter in den letzten Jahren jeweils hervorragende Weine in einem äusserst budgetschonenden Preissegment an den Markt bringen können. Château Mille Roses, dessen Kreation noch knapp in das letzte Jahrhundert hineinreicht, verfügt über eine Rebfläche von etwas mehr als 9ha, die mit Durchschnitt 25-jährigen Reben bepflanzt ist. Das Weingut von David und Sophie Faure befindet sich gerade in der Konversion zum Biodynamie.

    Kürzlich angeschaute Produkte