Anne-Sombre vin produit Suisse, 2020

https://www.millevins.ch/web/image/product.template/3085/image_1920?unique=d87a244

60.00 CHF 60.0 CHF 60.00 CHF

60.00 CHF

    Diese Kombination existiert nicht.

     AGBs und Datenschutzbestimmungen
     Versand innert 2-3 Arbeitstagen
     Gratislieferung ab CHF 100,--
     Bei Jahrgangswechseln melden wir uns vorgängig
     Jugendschutz: Kein Verkauf von alkoholischen Getränken an Jugendliche unter 18 Jahren
     Länder: Verkauf u. Lieferung ausschliesslich innerhalb der Schweiz

    Nachhaltigkeit: Biodynamisch
    Auszeichnungen: Parker 90|100
    Weinart: Rotwein
    Traubensorten:
    Gewürztraminer
    Gamay
    Diolinoir
    Flaschengrösse:
    75 cl
    Jahrgang: 2020
    Ausbau: 12 Monate in gebrauchten Barrique
    Höchster Genuss: Jetzt bis 2035
    Alkohol % vol: 12.5
    Servier-Temperatur: 12-15°C
    Land: Schweiz
    Region: Bielersee
    Hersteller: Schott Weine
    Passt zu:
    Wild
    Rotes Fleisch
    Risotto
    aromatische Gerichte

    Degustationsnotiz:

    Würziges, kräftiges und florales Bouquet von Himbeeren, roten Kirschen, Teeblätter, Kümmel sowie frischen Kräutern. Dichtverwobener, feiner Gaumen, herbe Struktur, würzige Aromatik gefolgt von herbem Ausklang.


    Urs Messerli über den Wein:

    Dunkle Traubensorten treffen auf den ätherischen Gewürztraminer: so fängt der Beschrieb von Anne-Claire an. Die Mischung macht den Wein tiefgründig und einzigartig. Vor der Degustation musste ich mein Weingedächtnis "zurücksetzen" oder in der digitalen Welt würde man sagen "den Reset Butten drücken". Erst dann eröffnen sich neue Welten und Geschmackshorizonte. Der Wein gefällt mir sehr und passt eigentlich zu sehr vielen Gerichten.

    Wunderbare neue/alte Weinwelt.

    Informationen über den Winzer:

    Anne-Claire Schott: «Für mich kann die Kreation eines Weines mit der Gestaltung eines Bildes verglichen werden. Ihre Entstehung sowie ihre Empfindung sind sehr subjektiv. Beide zeigen verschiedene Sichtweisen unserer Kultur. Es gibt nicht zwei Mal den gleichen Wein und auch nicht zwei Mal das gleiche Kunstwerk.» Anne-Claire bewirtschaftet ihre Reben hingebungsvoll biodynamisch. Die traditionelle Arbeitsweise von Hand in den Terrassen von Twann mit ihren historischen Trockenmauern begeistert und fasziniert sie jeden Tag aufs Neue. Diese nachhaltige Produktion ist ihre Philosophie und trägt dazu bei, ihre Auffassung der Biodynamie auszuleben. Mit der engen Verbindung zur Kunst und zu den Geisteswissenschaften schafft es Anne-Claire, eigenständige, unverwechselbare Weine in die Flasche zu bringen. Sie begeistern alle, die ihren Horizont aromatisch erweitern möchten.