Petite Arvine «Séléné» AOC Valais, 2021

https://www.millevins.ch/web/image/product.template/2709/image_1920?unique=beb9c05

24.80 CHF 24.8 CHF 24.80 CHF

24.80 CHF

    Diese Kombination existiert nicht.

     AGBs und Datenschutzbestimmungen
     Versand innert 2-3 Arbeitstagen
     Gratislieferung ab CHF 100,--
     Bei Jahrgangswechseln melden wir uns vorgängig
     Jugendschutz: Kein Verkauf von alkoholischen Getränken an Jugendliche unter 18 Jahren
     Länder: Verkauf u. Lieferung ausschliesslich innerhalb der Schweiz

    Nachhaltigkeit: Naturnah
    Auszeichnungen: UM 17.5 | 20
    Weinart: Weisswein
    Traubensorten:
    Petite Arvine
    Flaschengrösse:
    75 cl
    Jahrgang: 2021
    Ausbau: Ausbau im Stahltank
    Höchster Genuss: Jetzt bis 2026
    Alkohol % vol: 14.5
    Servier-Temperatur: 10-12°C
    Land: Schweiz
    Region: Wallis
    Hersteller: Christian Crittin - Cave la Pleine Lune
    Passt zu:
    Meeresfrüchte
    Apéro
    Fisch
    Schalentiere
    Fleischvorspeisen
    Alpkäse

    Degustationsnotiz

    Die Farbe ist ein helles Gold. In der Nase begeistern Aromen von Grapefruit und Rhabarber umrandet von Düften weisser Blüten. Elegant, stilvoll sowie aromatisch am Gaumen mit mineralischen Anklängen. Der Ausklang ist langanhaltend und von schmeichelnder Frucht geprägt.

    Urs Messerli über diesen Wein

    Dieser Petite Arvine gehört zu meinen schweizer Lieblingsweissweinen und der Petite Arvine von Christian Crittin gehört regelmässig zu den besten im Kanton Wallis. Ein grossartiger Wein, welcher sich auch gut lagern lässt.

    Informationen über den Winzer

    Das Weingut wurde 1888 gegründet und ist das älteste Familienweingut im Wallis. Es liegt am Fusse der berühmten Kirche St. Pierre de Clages, im Schatten des achteckigen Glockenturms. 1988 übernahm Christian Crittin in 5. Generation das Weingut. Warum La Pleine Lune (Vollmond)? Roby, der Vater von Christian, fand im Jahre 1969 einen Stein in einer bestimmten Form auf einer seiner Parzellen. Daraufhin hatte er die Idee, dem Feld den Namen «Mondstein» zu geben, dieser verwandelte sich später in La Pleine Lune. Viele Jahre schon arbeiten Christian Crittin und Urs Messerli zusammen. Die Domaine gehört zu den treuen Hauslieferanten der Vinothek mille vins GmbH.