Oeil des Roches "Premier" AOC Neuchâtel, 2020

https://www.millevins.ch/web/image/product.template/2747/image_1920?unique=e507fdd

19.80 CHF 19.8 CHF 19.80 CHF

19.80 CHF

    Diese Kombination existiert nicht.

     AGBs und Datenschutzbestimmungen
     Versand innert 2-3 Arbeitstagen
     Gratislieferung ab CHF 100,--
     Bei Jahrgangswechseln melden wir uns vorgängig
     Jugendschutz: Kein Verkauf von alkoholischen Getränken an Jugendliche unter 18 Jahren
     Länder: Verkauf u. Lieferung ausschliesslich innerhalb der Schweiz

    Nachhaltigkeit: Biodynamisch
    Auszeichnungen: UM 18 | 20
    Weinart: Rosé
    Traubensorten:
    Pinot Noir
    Flaschengrösse:
    75 cl
    Jahrgang: 2020
    Ausbau: Stahltank
    Höchster Genuss: jetzt bis 2024
    Alkohol % vol: 14.5
    Servier-Temperatur: 8-12°C
    Land: Schweiz
    Region: Neuenburg
    Hersteller: Grillette Domaine de Cressiere
    Passt zu:
    Pasta
    Apéro
    kalte Fleischplatten

    Degustationsnotiz

    Hellrosa Farbe mit verführerischen Aromen von roten Beeren und reifen Früchten, begleitet von einer feinen Kaffeenote. Harmonisch und ausgewogen am Gaumen mit toll ausbalancierter Säure.

    Urs Messerli über diesen Wein

    Klassicher, aromatischer Oeil de perdrix.


    Informationen über den Winzer

    Die Domaine Grillette wurde 1884 gegründet und blickt auf eine bewegte und immer wieder auch turbulente Geschichte zurück. Konstanz findet sich in der Innovationskraft welche die Domaine auszeichnet und dem gleichbleibenden Ziel und Versprechen qualitativ hochwertige Weine zu produzieren, welche Weinliebhaber und Geniesser gleichermassen begeistern. Die Weinmacher der Grillette empfinden dieses Versprechen als seine Herausforderung und lassen aus den Trauben mit viel Know-how, Begeisterung und Engagement Weine entstehen, welche eigenständig, charakterstark und einzigartig für die Region sind. Annie Rossi, geborene Französin und Regisseurin im Weinberg und im Keller der Domaine Grillette hinterlässt in jedem Wein den Sie, nach biodynamischen Vorbild keltert, ihren unverwechselbaren Fingerabdruck. Mit dem 2015er präsentierte Sie ihren ersten Jahrgang in Zusammenarbeit mit dem Inhaber Matthias Tobler.